ANZEIGE
| 21.43 Uhr

Charity-Aktion
LaminatDEPOT verkauft für St. Hildegard

Charity-Aktion: LaminatDEPOT verkauft für St. Hildegard
Freuen sich auf Quadratmeter für Kinderherzen (v.l.): Jessica Metselaar (pädagogische Leitung), Marlene Schützendorf (Heimleitung) und Gabriele Hähner (Vorstand) vom Mädchenwohnheim. FOTO: LaminatDEPOT
Wuppertal. Gute Nachricht für die jungen Frauen aus dem Mädchenwohnheim St. Hildegard. Im Juni hilft die Charity-Initiative "Quadratmeter für Kinderherzen" des LaminatDEPOTs der Einrichtung in Barmen.

Am Freitag und Samstag (23. und 24. Juni 2017) dreht sich in der LaminatDEPOT-Filiale an der Uellendahler Straße 408 alles um verkaufte Bodenbeläge für den guten Zweck. Von jedem verkauften Quadratmeter wird umgerechnet 1 Euro an das Mädchenwohnheim gespendet. "Wir sind überglücklich", freut sich Leiterin Marlene Schützendorf.

Vor allem die Zimmer der Mädchen benötigen dringend neue Böden und neue Möbel, das Haus ist aus den 50er Jahren. 18 junge Frauen zwischen 14 und 18 Jahren finden dort in Einzel- und Doppelzimmern eine sichere Unterkunft. Wenn sie im Mädchenwohnheim eintreffen, sind sie oft traumatisiert von persönlichen Erlebnissen in ihrem elterlichen Zuhause.

Die Wuppertaler Rundschau ist weder für den Inhalt der Anzeige noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.