| 14.50 Uhr

So kommen Sie zur Rundschau

So kommen Sie zur Rundschau
Der Haupteingang am Johannisberg. Die Rundschau befindet sich in der sechsten Etage. FOTO: Rundschau
Sie erreichen die Wuppertaler Rundschau seit dem 4. August 2014 in ihrem neuen Domizil am Johannisberg 7 – im Herzen von Elberfeld. Der Haupteingang ist auf Höhe des Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasiums auf der gegenüber liegenden Seite.

Wichtiger Hinweis: Rundschau Reisen befindet sich weiterhin auf dem Werth 94 in Barmen, TOP Reisen in der Rathaus Galerie am Willy-Brandt-Platz in Elberfeld.

Mit dem Auto: Zur Straße Johannisberg gelangen Sie über die Südstraße. Aus Richtung Stadthalle (Bahnhofstraße) kommend, biegen Sie an der Kreuzung Bahnhofstraße/Hoeftstraße/Südstraße nach rechts ab, aus Richtung Hoeftstraße (akzenta) vor der Kreuzung in die Alsenstraße nach links und dann nach rechts in die Gesundheitsstraße. Sie fahren dann auf der Südstraße am Haupteingang der Schwimmoper vorbei, passieren den Zebrastreifen und biegen nach rund 150 Metern rechts in den Johannisberg ab.

Parken: Am Johannisberg selbst gibt es zwei Möglichkeiten – das Parkhaus direkt zu Beginn der Straße und die Stellplätze kurz vor dem Wendehammer auf der linken Seite. Stellplätze und Parkflächen sind auch direkt vor der Schwimmoper vorhanden (Einfahrten an der Südstraße). Von dort aus erreichen Sie die Rundschau zu Fuß in drei Minuten, wenn Sie das Hauptportal der Stadthalle passieren und den Johannisberg hinuntergehen.

Übrigens: Wer eine Anzeige schaltet, erhält die Parkgebühr für eine Stunde erstattet!

Mit dem Bus: In unmittelbarer Nähe liegen die Haltestellen Historische Stadthalle und Kleeblatt. Von dort aus sind es zum Johannisberg nur zwei bzw. vier Minuten Fußweg.  Infos: hier klicken!

Mit der Schwebebahn: Die Stationen Ohligsmühle und Döppersberg sind in der Nähe. Fußweg: etwa fünf Minuten.


Größere Kartenansicht