| 08.30 Uhr

Stadtporträt Wuppertal
Jetzt nur noch 4,99 Euro

Stadtporträt Wuppertal: Jetzt nur noch 4,99 Euro
Ein Drohnenfoto von der Hardt. FOTO: Rundschau
Wuppertal. Wer es bis jetzt noch nicht kennt, hat jetzt die letzte Gelegenheit, das "Stadtporträt Wuppertal" zu erwerben. Die letzten Exemplare des ultimativen Stadtführers für Einheimische oder solche, die anderswo wohnend immer noch mit Wuppertal verbunden sind, gehen jetzt für 4,99 Euro in den Handel.

"Wuppertal – ein Stadtporträt" zeigt die attraktiven Seiten unserer Stadt. Von kompetenten Autoren beschrieben und mit grandiosen Fotos bebildert, enthält es zahlreiche Highlights, deren Vielfalt selbst eingefleischte Wuppertaler verblüffen.

Das Titelbild des Stadtporträts. FOTO: Rundschau

Eines davon: Die zehn wichtigsten Meisterwerke des Von der Heydt-Museums auf einer 80 Zentimeter breiten Panorama-Wand. Ein weiteres: Animationen vom Döppersberg. Und: Die neue Schwebebahn mit einer kleinen akusti schen (!) Reminiszenz an ihren 110 Jahre alten Vorgänger. Mit tollen Beiträgen über die Nordbahntrasse, die Junior Uni und die Schwimmoper – vielleicht die schönste Schwimmhalle der Welt. Wie hat sich das Tanztheater in der Zeit nach Pina Bausch entwickelt, wie gelang es Tony Cragg, mit seinem Skulpturenpark einen Magneten für Kunstfreunde aus ganz Europa zu schaff en?

Diese Fragen werden ebenso beantwortet wie die nach den angesagten Clubs im Tal. Und auf (nachzuwandernden) Spaziergängen durch Wichlinghausen und den Arrenberg wird deutlich, welche verborgenen Schätze sich in Wuppertals Stadtquarti eren verstecken.