| 14.15 Uhr

"Fragile Matt" in der Reihe "Unikonzert"
Irish Folk vom Feinsten

"Fragile Matt" in der Reihe "Unikonzert": Irish Folk vom Feinsten
Die Band "Fragile Matt". FOTO: Band
Wuppertal. Irish Folk vom Feinsten – traditionell, gefühlvoll, fröhlich und lebendig – das verspricht der Auftritt der Band "Fragile Matt" in der Reihe "Unikonzert" am Mittwoch (16. November 2016). In der Barmer Pauluskirche umrahmen die drei Musiker ab 20 Uhr ihren mehrstimmigen Gesang mit fetzigen irischen und schottischen Tunes.

Die Irish Folk Band "Fragile Matt" bringt bei ihren Gigs immer ein Stück irische Seele mit. Gute Laune ist wegen der typisch irischen Musik – mal fetzig, mal ruhig – und der irischen Feiermentalität vorprogrammiert. Das Publikum wird von den Musikern zum Mitsingen und Tanzen animiert.

Die Musik reicht von Liebesballaden über die mehr oder weniger bekannten Lieder um und über den Whiskey bis hin zu den Balladen und Heldenliedern der irischen Freiheitskämpfer. Durch ihre Interpretationen regen die Künstler von "Fragile Matt" gemeinsam mit ihren musikalischen Gästen zum Mitmachen, aber auch zum Träumen und Nachdenken an.

Die Band, 2008 von dem Iren David Hutchinson in Irland gegründet, ist mittlerweile mit ihrer Musik in Deutschland, Holland und Irland unterwegs.