| 08.01 Uhr

Ausstellung in der Stadtsparkasse
35 Jahre Müllers Marionetten-Theater

Ausstellung in der Stadtsparkasse: 35 Jahre Müllers Marionetten-Theater
Szenenfoto. FOTO: Müllers Marionettentheater
Wuppertal. In der 35-jährigen Geschichte von Müllers Marionetten-Theater sind Hunderte von Künstlerpuppen und noch weit mehr Fotografien entstanden. Die schönsten Bilder des bekannten Bühnenfotografen Eduard Straub und eine große Auswahl Marionetten der Künstlerin Ursula Weißenborn werden ab Mittwochabend (6. Juni 2018) im Forum der Kassenhalle am Islandufer in einer Ausstellung gezeigt.

Zudem präsentiert die Stadtsparkasse Wuppertal im Rahmen des dreijährigen Bestehens ihrer Aktion "TreueWelt" fünf Marionetten-Theater-Vorstellungen auf einer offenen Theaterbühne, bei denen das Publikum nicht nur die Marionetten auf der Bühne sehen, sondern auch die Puppenspieler bei der Arbeit beobachten kann.

Gezeigt werden mit "Der kleine Prinz" und "Das Dschungelbuch" zwei der beliebtesten Stücke im Repertoire von Müllers Marionetten-Theater.

Die Rundschau-Radrunde