| 08.50 Uhr

Elberfeld
Polizeihubschrauber verfolgt Unfallfahrer

Elberfeld: Polizeihubschrauber verfolgt Unfallfahrer
Symbolfoto. FOTO: Polizei / Jochen Tack
Wuppertal. Die Polizei hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (18./19. Oktober 2018) unter anderem mit einem Hubschrauber einen Unfallverursacher verfolgt.

Der 21 Jahre alte Düsseldorfer hatte zuvor im Bereich der Wiesenstraße mit seinem Mercedes ein Gartentor beschädigt und war geflüchtet. Nach Zeugenhinweisen wurde er in der Nähe gesichtet. Es gelang ihm aber, durch einen Hinterhof und über ein Regenfallrohr auf das Dach eines Mehrfamilienhauses zu klettern.

Zur weiteren Suche wurde ein Polizeihubschrauber angefordert. Die Besatzung entdeckte den Mann auf einem der Dächer. Mit Hilfe der Höhenrettung der Feuerwehr gelang es, ihn herunterzuholen. Da die polizeibekannte Person unter Alkoholeinfluss stand, musste sie sich einer Blutprobe unterziehen.

Der Mann konnte den Beamten keinen Führerschein vorzeigen, an seinem Fahrzeug waren keine Kennzeichen angebracht. Ihn erwartet jetzt ein umfangreiches Ermittlungsverfahren.

Die Rundschau-Radrunde