| 23.52 Uhr

Sport-Ergebnisse vom 12. bis 14. Mai 2017

Sport-Ergebnisse vom 12. bis 14. Mai 2017
Der Hockeyverein ETG Wuppertal hat mit der Firma "Real Estate Dienstleistungen“ einen neuen Hauptsponsor. FOTO: BASE.marketing
Wuppertal. Hier erfahren Sie aktuell, wie die Sportclubs aus Wuppertal abgeschnitten haben.

Fußball:

Regionalliga:
Wuppertaler SV - Bonner SC 0:0. Vorbericht / Liveticker / Nachbericht
Zur Tabelle: hier klicken!

Oberliga:
SC Düsseldorf-West - Cronenberger SC 2:0 (1:0). Liveticker
Die abstiegsbedrohten Cronenberger haben die Möglichkeit eines Befreiungsschlages nicht genutzt. In Düsseldorf war der CSC einmal mehr stark ersatzgeschwächt. Dennoch hielt die Null bei den Gästen, die bis dato bereits 78 Gegentore in dieser Saison kassiert hatten, immerhin fast eine ganze Halbzeit. In der 43. Minute gelang es Dennis Ordelheide schließlich aber doch, Feim Statovci im Kasten der Cronenberger zu überwinden. Mit hängenden Köpfen gingen die Kicker des CSC kurz darauf in die Kabine. Trainer Peter Radojewski versuchte seiner Mannschaft Mut zuzusprechen und wechselte in der 64. Minute Osman Öztürk für Markus Becker ein. Doch auch der Joker konnte das Blatt nicht wenden. Viel mehr sorgte Simon Deuß in der Schlussphase mit seinem Treffer zum 2:0 für die Vorentscheidung (85.). Bei noch zwei ausstehenden Partien droht der CSC am Sonntag auf den ersten Abstiegsplatz abzurutschen. Bedingung dafür ist allerdings ein Sieg des SC Kapellen beim VfB Hilden.
Zur Tabelle: hier klicken!

Landesliga:
FSV Vohwinkel - 1. FC Monheim 1:2 (0:0). Liveticker
Der FSV hat seinen ersten Matchball zum Aufstieg nicht versenkt. Gegen Monheim, die laut Trainer Marc Bach einen der besten Kader der Liga aufzuweisen, hätte Vohwinkel nach 10 Minuten schon 2:0 führen können, doch Sandro Avanzato scheiterte zweimal an Gästekeeper Pascal Zeler. Danach war es bis zur Pause ein Spiel auf Augenhöhe. Im zweiten Durchgang schliefen die Vohwinkler schließlich in der 58. Minute auf ihrer rechten Abwehrseite: Philipp Hombach setzte sich durch und spielte perfekt in die Mitte zum gerade eingewechselten Eray Bastas, der mühelos zur Führung einschob. Vohwinkel war geschockt und ließ Hombach nur zwei Minuten später erneut zu viele Freiheiten. Afkir wurde in Szene gesetzt, drang mit etwas Glück bis vor das Tor durch und machte den Doppelschlag perfekt. "Danach hat meine Mannschaft aber Moral gezeigt!", sah Bach das Positive im Spiel. Tatsächlich kamen die "Füchse" in der 80. Minute zum Anschluss durch Andreas Seemann, der eine Hereingabe von Frederic Lühr verwertete. In der Nachspielzeit schoss Benjamin Cansiz aus kurzer Distanz nur den Keeper an, der Ball blieb heiß, doch ein gefühltes halbes Dutzend weiterer Abschlüsse konnte geblockt werden. "Da war das Glück nicht auf unserer Seite. Aber wir haben weiterhin alles selbst in der Hand. Ein Sieg gegen den DSC und uns kann niemand mehr aufhalten", sagte Bach und legte den Fokus bereits auf das vorentscheidende Spiel gegen den Düsseldorfer SC, der am kommenden Sonntag in der Lüntenbeck gastiert. Weil der DSC am Nachmittag mit 7:1 bei Nievenheim gewann, ist er nun wieder punktgleich mit dem FSV. Der SC Velbert unterlag unterdessen dem Rather SV mit 3:4 und bleibt drei Zähler dahinter. Monheim lauert mit vier Punkten Abstand auf Rang vier. Vorteil der Vohwinkler dürfte sein, dass sie am letzten Spieltag beim abgeschlagenen Tabellenschlusslicht Kalkum zu Gast sein werden.
Zur Tabelle: hier klicken!

Bezirksliga:
FK Jugoslavija - VfB Solingen 0:6
SC Sonnborn - BSC Union Solingen 4:8
FC Remscheid - SV Jägerhaus 3:0
SV Velbert - ASV Wuppertal 0:0
TSV Ronsdorf - SC 08 R'wald 5:2
SC Reusrath - GW Wuppertal 8:0. Liveticker
TVD Velbert - FC Wülfrath 3:2
Zur Tabelle: hier klicken!

Kreisliga A:
Ronsdorf II - Bayer Wuppertal 3:3
ASV Mettmann II - Beyenburg 1:4
TSV Dornap - Langenberger SV 3:2
TFC Wuppertal - SF Dönberg 2:2
SV Heckighausen - TSV Union 0:10
SSV Sudberg - Vohwinkel II 1:1
Türkgücü Velbert - SC Velbert II 2:4
FC Wuppertal - SSV Germania 0:1
Fortuna Wuppertal - GW Wuppertal II 0:0
Zur Tabelle: hier klicken!

Kreisliga B, Gruppe 1: hier klicken!
Kreisliga B, Gruppe 2: hier klicken!
Kreisliga C, Gruppe 1: hier klicken!
Kreisliga C, Gruppe 2: hier klicken!

Hockey:

Oberliga, Männer:
ETUF Essen 2 - ETG Wuppertal 1:5 (0:2)

Verbandsliga, Männer:
HC GW Wuppertal - DSD Düsseldorf 2 2:1

Verbandsliga, Frauen:
ETB Essen - ETG Wuppertal ausgef.

Handball:

2. Liga, Frauen:
TuS Lintfort - TV Beyeröhde 29:28 (17:15)
Der TVB kassiert beim Absteiger eine überraschende Niederlage. Beste Werferin war Ramona Ruthenbeck (10/4). Das letzte Saisonspiel bestreitet Beyeröhde am Samstag (20. Mai 2017) ab 18 Uhr in der Buschenburg gegen den BSV Sachsen Zwickau.

Regionalliga, Männer:
VfB Homberg - Bergischer HC II 26:26 (12:12)

Oberliga, Frauen (Aufstiegsrunde 3. Liga):
TB Wülfrath - TSV Bonn rrh. 19:16 (9:8)

Verbandsliga, Männer:
TuS Wermelskirchen 07 - TB Wülfrath 34:31 (16:14)
DJK Unitas Haan 2 - TG Cronenberg 24:24 (15:9)
LTV Wuppertal 2 - HSG RW O TV 33:20 (14:11)
LTV Wuppertal - HSG Rade./Herbeck 36:30 (22:11)

Landesliga, Männer:
TSV Aufderhöhe 2 - Team CDG/GW Wuppertal 23:26 (9:10)
Vohwinkeler STV - Bergischer HC 3 21:25 (6:13)