| 20.56 Uhr

Marketingverein nimmt Stellung
"wuppertalaktiv!" pro Seilbahn

Marketingverein nimmt Stellung: "wuppertalaktiv!" pro Seilbahn
Von li.: Christoph Nieder, Antje Lieser und Jürgen Harmke. FOTO: Tom V Kortmann
Wuppertal. Der Marketingverein "wuppertalaktiv!" unterstützt den Bau einer Seilbahn vom Döppersberg zur Universität und zum Schulzentrum Süd.

"Eine intensive Zeit der frühzeitigen und transparenten Informationsangebote für die Bürger/innen und besonders für die von der Trassenführung Betroffenen, sowie umfassende Diskussionen, Bürgerbeteiligungsverfahren und Workshops liegen hinter uns. Alle daraus gewonnen Informationen und Erkenntnisse sind in zahlreiche Gutachten eingeflossen. Jetzt ist es an der Zeit für eine zukunftsorientierte, mutige Entscheidung und damit für den nächsten Schritt der Realisierung", heißt es in einer am Donnerstag (1. Juni 2017) veröffentlichten Stellungnahme.

Man sehe in dem Projekt "eine herausragende Chance der weiteren Attraktivitätssteigerung unserer Stadt. Der Bau der Seilbahn ist ein deutliches Zeichen der Innovationskraft und des Mutes Wuppertals und unterstreicht den spürbaren Aufbruch in unserer Stadt", so die Vorstände Christoph Nieder und Jürgen Harmke sowie Geschäftsführerin Antje Lieser.

Die Rundschau-Radrunde