| 21.28 Uhr

Elberfeld
Verletzte nach Spielhallen-Überfall

Elberfeld: Verletzte nach Spielhallen-Überfall
Symbolfoto. FOTO: Polizei
Wuppertal. In einer Spielhalle an der Sophienstraße ist eine Frau am Donnerstag (12. Oktober 2017) verletzt worden. Gegen 16.50 Uhr hatte ein unbekannter Mann die Aufsicht mit einer Waffe bedroht.

Der Täter flüchtete mit einem Pkw. Ob er etwas erbeutete, ist noch nicht bekannt. Eine Beschreibung des Mannes liegt ebenfalls noch nicht vor. Die Frau trug nach Polizeiangaben "eine nicht lebensgefährliche Verletzung" davon. Sie musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei fahndet mit einem großen Großaufgebot nach dem Mann. Die Spurensicherung und Tatortaufnahme hat die Kriminalpolizei übernommen.