| 20.17 Uhr

Trommelschläge und Feuertöpfe

Trommelschläge und Feuertöpfe
Es war ein äußerst farbenfrohes Fest. FOTO: Jens Grossmann
Rund 2.000 Hindus haben am Samstag (16. Mai 2015) in Wuppertal ein Tempelfest gefeiert. Dabei zogen sie in einer Prozession mit einem heiligen, blumengeschmückten Wagen durch Unterbarmen.

Geehrt wurde damit die Göttin Sri Navathurka Devi. Die Gläubigen baten sie um Vergebung der Sünden. Priester hatten zuvor den Altar geweiht. Die Prozession wurde von Trommelschlägen, Feuertöpfen und Kavadi-Tänzen begleitet.

Die Gläubigen trugen den Altar aus dem Tempel. FOTO: Jens Grossmann

Der Wuppertaler tamilische Hindu-Tempel gehört zu den bedeutendsten Kultstätten dieser Weltreligion in Nordrhein-Westfalen. Er wurde 1998 durch Spenden und Eigenleistungen erbaut.

Feuerschalen waren Bestandteil der Prozession. FOTO: Jens Grossmann
Die Rundschau-Radrunde