| 13.55 Uhr

Gerbracht beim Gründestammtisch
"Höhle der Löwen"-Teilnehmer kommt

Gerbracht beim Gründestammtisch: "Höhle der Löwen"-Teilnehmer kommt
Tobias Gebracht bei seinem TV-Auftritt. FOTO: MG RTL D / Bernd-Michael Maure
Wuppertal. Auch im Wintersemester lädt die Gründungsinitiative der Bergischen Universität Wuppertal, bizeps, mit Unterstützung des Technologiezentrums (W-tec) zum monatlichen Stammtisch für Gründerinnen und Gründer, Start-ups sowie Interessierte ein.

Das nächste Thema lautet "Bergische Erfolgsgeschichten". Die Veranstaltung findet am Mittwoch (31. Oktober 2018) ab 18 Uhr auf dem Campus Grifflenberg (Gebäude M, Ebene 12, Raum 22) statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte sind herzlich willkommen.

"Wir freuen uns, dass unter anderem der Wuppertaler Gründer Tobias Gerbracht einen Vortrag beim ersten Gründerstammtisch des Wintersemesters halten wird", so Organisatorin Sabine Vorpahl. Der Industrial-Design-Student präsentierte seinen Staubsaugeraufsatz "Catch Up!" Anfang September in der TV-Show "Höhle der Löwen" und erhielt ein Investment von Unternehmer Ralf Dümmel. Gerbracht berichtet von seiner Erfolgsgeschichte und lässt die Anwesenden an seinen Erfahrungen teilhaben.

Weitere Gäste sind die Gründer des Wuppertaler Food-Start-ups "Veganbox", die in ihrem Online-Shop zusammengestellte Boxen mit veganen Produkten verkaufen. Sie berichten in ihrem Vortrag über ihre Gründererfahrungen und die Herausforderungen der vergangenen Jahre.

Der Gründerstammtisch ist ein regelmäßiges Netzwerktreffen mit themenbezogenen Keynotes von Gründerinnen und Gründern und/oder Unternehmerinnen und Unternehmern. "Im Anschluss an die Vorträge finden Ideen-Pitches statt – hier können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Ideen vorstellen und erhalten direkt Feedback vom bergischen Gründernetzwerk. Gepitcht werden kann spontan oder nach vorheriger Anmeldung", erklärt Sabine Vorpahl. Anmeldung unter vorpahl@wiwi.uni-wuppertal.de

Weitere Infos und die Termine für die nächsten Gründerstammtische gibt es unter www.bizeps.de

Die Rundschau-Radrunde