| 15.29 Uhr

Bergische Uni
Gute Ergebnisse im CHE-Ranking

Bergische Uni: Gute Ergebnisse im CHE-Ranking
Das Logo der Bergischen Uni. FOTO: Bergische Uni
Wuppertal. Die Bergische Universität Wuppertal hat beim neuesten Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) sehr gute Bewertungen für die Fächer Mathematik, Physik, Chemie und Biologie erhalten.

Sehr gute Ergebnisse für die Bergische Universität gab es u.a. bei dem Kriterium "Unterstützung am Studienanfang": In den Fächern Physik und Biologie wird jeweils die Spitzengruppe erreicht. Das Fach Mathematik landet beim Kriterium "Forschungsgelder pro Wissenschaftler" in der Spitzengruppe. Die Studierenden des Fachs Chemie schätzen besonders die Studienorganisation sowie die Vermittlung von Fachkompetenzen innerhalb ihres Studienfachs. Uni-Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch zeigt sich zufrieden und stolz mit "den sehr schönen Ergebnissen".

Das CHE-Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Es baut vor allem auf der Analyse von Zahlen, Daten und Fakten sowie auf Studierendenurteilen auf. In jedem Jahr werden andere Fächer bewertet, jedes Fach ist alle drei Jahre an der Reihe.

Die Rundschau-Radrunde