| 09.10 Uhr

Gedenken an die „Reichskristallnacht“

Gedenken an die „Reichskristallnacht“
Die Friedhofskirche an der Hochstraße. FOTO: Redaktion
Mit einer Gedenkfeier am Sonntag (11. November 2018) in der Friedhofskirche erinnert die Stadt anlässlich des 80. Jahrestages an die so genannte "Reichskristallnacht" in der Nacht zum 10. November 1938.

Die Gedenkveranstaltung findet um 17 Uhr in der Friedhofskirche in der Hochstraße 14 statt. Die Besucher erwartet ein Konzert mit synagogaler Musik und Lesungen. Das Datum der Gedenkveranstaltung ist gleichzeitig auch das Datum, das an das Ende des ersten Weltkrieges vor 100 Jahren erinnert.

Veranstalter ist die Stadt Wuppertal in Kooperation mit der Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal, dem Konzertchor der Volksbühne Wuppertal und der Evangelischen Friedhofskirche. Gefördert wird die Veranstaltung vom Förderverein des Konzertchors der Volksbühne Wuppertal und vom Freundeskreis Neue Synagoge.

 

Die Rundschau-Radrunde