| 17.20 Uhr

Verkehr
Elberfeld: "Parks" statt Parkplätze

Verkehr: Elberfeld: "Parks" statt Parkplätze
So könnte es am Freitag aussehen. FOTO: Grüne
Wuppertal. Die Wuppertaler Grünen wollen am Freitag (15. September 2017) an der Friedrich-Ebert-Straße mit einer besonderen Aktion für eine "Wende in der Verkehrspolitik" werben.

Unter dem Motto "Eine Stadt für die Menschen – und nicht nur für die Autos" lösen Mitglieder der Partei ab 16 Uhr Tickets und "verwandeln die Parkplätze dann temporär in schöne Flecken in der Innenstadt": Ziel sei es, "Wuppertal noch lebenswerter" zu machen.

Die symbolische Aktion findet am so genannten "PARKing Day". Ihn gibt es seit 2005. In mehreren Ländern werden am dritten Freitag im September Parkplätze kurzfristig anderweitig genutzt.