| 12.15 Uhr

Bauarbeiten
Adlerbrücke kann ab sofort genutzt werden

Bauarbeiten: Adlerbrücke kann ab sofort genutzt werden
2010 musste die Brücke für jegliche Nutzung gesperrt werden. FOTO: Frank Vincentz / Wikipedia
Wuppertal. Die Adlerbrücke ist seit dem Donnerstagvormittag (3. August 2017) für Fußgänger und Fahrradfahrer wieder geöffnet. 2010 musste die Brücke für jegliche Nutzung gesperrt werden.

Der Überbau sowie die anschließenden Ufermauern mit Stützwandkopf und dem Geländer im Bauwerksbereich waren baufällig. Die Holzbalken der Fahrbahn waren am Fahrbahnrand verfault oder durchgebrochen.

Auf Betreiben der Stadt wurde die Sanierung über Fördermittel aus dem Landes Denkmalförderprogramm, die Deutsche Stiftung für Denkmalschutz sowie den Bundesbeauftragten für Kultur und Medien ermöglicht. Nur so konnten die Gesamtkosten von knapp 800.000 Euro gestemmt werden.

Unter Leitung des Verkehrsressorts wurde die Brücke in den letzten Monaten saniert und jetzt fertig gestellt. Eine kleine Eröffnung ist noch für dieses Jahr geplant, eine große Feier zur sanierten Brücke soll es nächstes Jahr zum 150jährigen Brückenjubiläum geben.

Verwaltung und Politik haben entschieden, die Brücke nicht mehr für  PKW zu öffnen.

+++++++ Hintergrund-Fakten ++++++++

Wesentlich dafür verantwortlich, dass es überhaupt eine Initiative zur Rettung der Adlerbrücke gab, ist der von dem engagierten Unterbarmer Manfred Bröcker gegründete "Förderverein Adlerbrücke".  Der Verein ist im Netz auf www.adlerbruecke-wuppertal.de zu finden.

Die Rundschau-Radrunde