| 08.43 Uhr

Kriminalität
20-Jähriger verletzt drei Polizeibeamte

Kriminalität: 20-Jähriger verletzt drei Polizeibeamte
Symbolfoto. FOTO: Polizei
Wuppertal. Am Samstag (24. Juni 2017) verletzte ein 20-Jähriger Mann aus Velbert drei Polizeibeamte.

Die Streifenwagenbesatzung bemerkte gegen 20.45 Uhr einen Streit am Westfalenweg in Wuppertal. Bei dem Versuch zu schlichten, beleidigte der Mann die Polizisten. Anschließend trat und schlug er auf sie ein. Dabei verletzten sich drei Polizeibeamte. Ein 23-jähriger Polizist und seine gleichaltrige Kollegin mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Mit Unterstützungskräften gelang es, den 20-jährigen zu bändigen und ins Gewahrsam zu bringen. Ihn erwarten eine Strafanzeige und die Ermittlungen der Kriminalpolizei. 

Die Rundschau-Radrunde