| 11.27 Uhr

Einen Schalter öffnen!

Betr.: Einwohnermeldeamt

Auch im digitalen Zeitalter muss es für speziell ältere Menschen möglich sein, im Einwohnermeldeamt durch persönliches Erscheinen einen Termin für Personalausweis oder andere Dokumente zu bekommen.

Es ist niemandem zuzumuten, mehrmals dort vergeblich zu erscheinen – unabhängig von Zeit und Kosten. Deshalb muss ein Schalter geöffnet sein – auch unter Inkaufnahme längerer Wartezeiten.

Das wäre eine Aufgabe für unseren so umtriebigen OB: Eine Seilbahn oder BUGA kann er nach Erledigung immer noch ins Auge fassen.

Hans-Achim Scholl

(Rundschau Verlagsgesellschaft)
Hinweis: Die in Leserbriefen geäußerte Meinung gibt nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich außerdem sinngemäße Kürzungen vor. Anonyme Zuschriften bleiben unberücksichtigt.
Die Rundschau-Radrunde