| 11.10 Uhr

Ehrung für Musikwissenschaftler
Norwegischer Orden für Prof. Dorfmüller

Ehrung für Musikwissenschaftler: Norwegischer Orden für Prof. Dorfmüller
Prof. Joachim Dorfmüller. FOTO: scribo / Wikipedia
Wuppertal. Der Wuppertaler Musikwissenschaftler Prof. Dr. Joachim Dorfmüller wurde im April 2016 für seinen langjährigen Einsatz zur Stärkung der kulturellen und akademischen Bande zwischen Norwegen und Deutschland zum Ritter 1. Klasse des Königlich Norwegischen Verdienstordens ernannt. Den Orden erhält der 78-Jährige bei einem Festakt am 27. Januar 2017 in der Schützengesellschaft am Brill.

Dorfmüller erhält die königliche Anerkennung für seine unermüdliche Arbeit für die Verbreitung norwegischer Musik, insbesondere Klavier- und Orgelmusik, in Deutschland und Europa. Seinen Doktorgrad erlangte er mit Studien zur norwegischen Klaviermusik 1900-1950. Er hat neben anderen Schriften auch eine Reihe Publikationen über norwegische Musiker und Musik geschrieben und als Musiker mehrere Konzerte in Norwegen gegeben.

Dorfmüller ist seit ihrer Gründung Präsident der Deutschen Edvard-Grieg-Gesellschaft und hat maßgeblich zur Einrichtung der Edvard-Grieg-Forschungsstelle an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster im Jahr 1995 beigetragen, die als einzige ihrer Art nordischer Musik im Allgemeinen und Edvard Grieg im Speziellen gewidmet ist. Seit demselben Jahr hat er auch die Leitung des jährlich an der Forschungsstelle stattfindenden Edvard-Grieg-Festivals inne.

Die Rundschau-Radrunde