| 10.00 Uhr

Ein Modemacher und die Gräfin

Ein Modemacher und die Gräfin
Der Mode-Designer Rayan Odyll ist ein außergewöhnlicher Wuppertaler, um drn es – neben vielen anderen – im neuen TOP Magazin geht. FOTO: Rundschau
Pünktlich zum goldenen Oktober ist das Wuppertaler Herbst-TOP Magazin  2014 auf dem Markt. "Große Stadt, Hohe Berge, Tiefe Keller, Scharfe Klinge" – mit diesen Schlagwörtern lockt das druckfrische Wuppertaler TOP Magazin auf seiner Herbst-Titelseite.

Und damit ist nur ein Ausschnitt all dessen umrissen, was das Heft auf 178 Seiten zu bieten hat: Der Wuppertaler Stefan Altevogt hat seinen Weg in New York gemacht, Michael Klein die siebentägige "Tour Transalp" mit dem Rennrad durchgestanden, Daniela Althaus ist in den Höhlen, Katakomben und anderen unterirdischen Räumen Wuppertals unterwegs – und die 18-jährige Degenfechterin Olivia Matondo könnte es noch sehr weit bringen.

Außerdem geht's um Rayan Odyll, der deutlich mehr als nur "Fashion Hero" ist – und das TOP Magazin erinnert ausführlich an Edith Gräfin von Brühl-Dierichs, die vor kurzem im hohen Alter verstorben ist.

Die Wuppertaler Wirtschaft hat im Herbst-TOP auf einer eigenen Seitenstrecke ebenso ihren (längst festen) Platz wie viele Events und Ereignisse, auf die ein bunter Blick geworfen wird. Und dass – apropos Blick – auch stets in den östlich benachbarten EN-Kreis geschaut wird, ist fast schon selbstverständlich...

Der Mode-Designer Rayan Odyll und die Fechterin Olivia Matondo sind zwei außergewöhnliche Wuppertaler, um die es – neben vielen anderen – im neuen TOP Magazin geht. Das Heft gibt's für vier Euro im ausgewählten Zeitschriftenhandel.

Die Rundschau-Radrunde