| 20.37 Uhr

Oberbarmen
Zwei Kinder von Auto erfasst

Oberbarmen: Zwei Kinder von Auto erfasst
Symbolfoto. FOTO: Christoph Petersen
Wuppertal. Zwei Kinder sind am Donnerstag (31. Mai 2018) bei einem Unfall in Oberbarmen schwer verletzt worden.

Die beiden wollten gegen 13 Uhr mit einem weiteren Kind die Straße Am Diek auf Höhe einer Querungshilfe für Fußgänger passieren. Der Fahrer eines Linienbusses bemerkte es und hielt an. Die beiden Jungen (5 und 6 Jahre) liefen vor dem Bus über die Straße. Eine 40-jährige Autofahrerin, die zu diesem Zeitpunkt an dem haltenden Linienbus vorbeifuhr, erkannte die Kinder zu spät und erfasste die beiden mit ihrem VW.

Ein Rettungswagen brachte sie in die Kinderklinik.

Die Rundschau-Radrunde