| 19.42 Uhr

Handball: TVB-Testsieg gegen Gräfrath
Zwillinge erfolgreich "getrennt"

Handball: TVB-Testsieg gegen Gräfrath: Zwillinge erfolgreich "getrennt"
Von li.: Luisa (TVB) und Amelie Knippert (HSV) sowie Mandy Reinarz (TVB) und Sandra Münch (HSV). FOTO: TVB
Wuppertal / Solingen. Der Handball-Zweitligist TV Beyeröhde hat ein Testspiel gegen den Drittligisten HSV Gräfrath mit 34:21 (19:13) gewonnen. Dabei sahen die rund 100 Zuschauer die "Geschwister-Duelle" mit den Zwillingen Mandy Reinarz (TVB) und Sandra Münch (HSV) sowie Luisa (TVB) und Amelie Knippert (HSV.)

Sandra Münch war in der Sommerpause ebenso wie Linkshänderin Leonie Heinrichs zum bergischen Nachbarn gewechselt – damit lief sie mit ihrer Schwester Mandy erstmals nicht für dasselbe Team auf. Die Solingerinnen werden von Niki Münch trainiert, der Dritten im Bunde der "Münch-Schwestern".

Der TVB, der erstmals die Neuzugänge Michaela Janouskova, Sophia Michailidis und Pia Adams einsetzte, ließ sogar noch einige Chancen aus.. Martin Schwarzwald testete unterschiedliche Deckungssysteme, auch im Angriff wurden erste neue Offensiv-Varianten ausprobiert. "Auf jeden Fall werden wir noch viel Spaß am neuen Team haben!", kommentierte Abteilungsleiter Stefan Müller die ersten 60 Spielminuten in dieser Vorbereitung.

Am Wochenende absolviert der TVB nun ein Trainingslager in der heimischen Buschenburg, bevor am nächsten Mittwoch Bundesligist Borussia Dortmund die Beyeröhderinnen prüfen wird.