| 13.03 Uhr

Großes E-Jugend-Turnier am 5. Mai im Bayer-Sportpark
"Mini-EM": Der CSC zieht Deutschland

Großes E-Jugend-Turnier am 5. Mai im Bayer-Sportpark: "Mini-EM": Der CSC zieht Deutschland
Gute Laune bei der Auslosung! FOTO: Rundschau
Wuppertal. Der Countdown läuft: Am 5. Mai steigt im Sportpark an der Rutenbeck die "Mini-EM" für E-Jugend-Mannschaften, organisiert von der Wuppertaler Rundschau und dem SV Bayer Wuppertal. Am Mittwoch (13. April 2016) wurden ab 13 Uhr die Gruppen bestimmt.

Gruppe A:
Breite Burschen Barmen E1 (Credit- und Volksbank: Albanien
Grün-Weiß Wuppertal E2 (Audizentrum Gottfried Schultz): Frankreich
Cronenberger SC E2 (Edeka Billstein): Rumänien
SC Uellendahl E1 (UP Meier): Schweiz

Gruppe B:
Viktoria Rott E1 (Autohaus Kuhlmann) England
SV Bayer E1 (Autohaus Tepel): Russland
Fortuna Wuppertal E1 (Delta V): Slowakei
Jägerhaus Linde E1 (Barmenia): Wales

Gruppe C:
Cronenberger SC E1 (Gottfried Schultz VW): Deutschland
SC Sonnborn E1 (Audio2000): Nordirland
TSV Ronsdorf E1 (Helios): Polen
FC Wuppertal 1919 E1 (Vendo): Ukraine

Gruppe D:
WSV (Maserati): Kroatien
SSV Germania E1 (Onsite Personal GmbH): Tschechien
SSV Sudberg E1 (Berg & Mark): Spanien
SSV Germania E3 (EBV): Türkei

Gruppe E:
SC Uellendahl E2 (Autohaus Wandner): Belgien
TSV Union E3 (Laminat-Depot): Italien
FSV Vohwinkel E1 (Wupper-Küchen): Irland
SV Heckinghausen E1 (Bayer): Schweden

Gruppe F
TSV Union E1 (Dachdeckerei Höffken): Österreich
Cronenberger SC U11 (Sparkasse): Ungarn
SV Bayer E2 (Trend Automobile): Island
SC Viktoria Rott E2 (Ayerle): Portugal

24 E-Jugend-Teams kämpfen in den Trikotfarben der EM-Teilnehmer um die Europameister-Titel – nach dem Original-Spielplan des Turniers in Frankreich. Für ein buntes Rahmenprogramm ist gesorgt, genauso wie für Top-Bedingungen auf und neben dem gepflegten Kunstrasenfeld.

Der Ball rollt mit Unterstützung und Genehmigung des Fußballkreises, im Vordergrund stehen sollen aber Spaß, Miteinander und gute EM-Stimmung auf den Rängen. Deshalb sind Anhänger im Outfit und mit Accessoires aus jenen Ländern besonders gern gesehen, die den Teams zugelost werden.

Die Teams werden dann mit einem Trikotsatz (Shirt, Hosen, Stutzen) in den Farben der jeweiligen Nation ausgestattet. Den kompletten Trikotsatz für 14 Spieler plus Torwart dürfen sie nach dem Turnier behalten. Gekickt wird auf dem Alter entsprechenden Kleinfeldern mit sechs Feldspielern plus Torwart.

Die Rundschau-Radrunde