| 11.30 Uhr

Handball-Bundesliga
BHC steht auf gesunden Beinen

Handball-Bundesliga: BHC steht auf gesunden Beinen
Beirat Jörg Föste (li.) und Trainer Sebastian Hinze. FOTO: Dirk Freund
Wuppertal / Solingen. Der Bergische Handball-Club hat das Wirtschaftsjahr 2017/18 mit einem Gewinn von 19.000 Euro abgeschlossen - und dem Aufstieg in die Bundesliga. Die Umsätze der Marketing GmbH lagen bei 2,429 Millionen Euro.

Die Einnahmen setzten sich aus Partnerprogrammen und sonstigen Erlösen (2,031 Millionen Euro), Ticketverkäufen (370.000 Euro) und TV-Geldern (28.000 Euro) zusammen. Auch nach dem Abstieg seien die Sponsoren dem Verein treu geblieben. Nun gebe es zum Teil erhebliche Steigerungen in allen Bereichen, so Geschäftsführer Philipp Tychy.

Das Saisonziel will der BHC im August bekannt geben.

Der Liveticker der Pressekonferenz: hier klicken!