| 21.32 Uhr

Verwaltungshaus vorübergehend ohne Aufzug

Wuppertal. Der Aufzug im Vesorgungsamt an der Friedrich-Engels-Allee 76 steht ab Montag (9. Januar 2017) voraussichtlich zwei Wochen nicht zur Verfügung. Er wird saniert.

Dadurch sind die Dienststellen nur eingeschränkt erreichbar. Dazu gehören das Sozialamt mit der Abteilung Soziale Dienste, die Betreuungsbehörde, die Abteilung Finanzielle Hilfen und das Team Grundsicherung/Hilfe zum Lebensunterhalt und Sonderaufgaben sowie die Abteilung Schwerbehindertenrecht, außerdem das Team Elterngeld des Jugendamtes.

Ein barrierefreier Zugang zum Erdgeschoss ist weiterhin möglich. Menschen, denen es nicht möglich ist, Treppen zu steigen, wird empfohlen, vor dem Besuch telefonisch einen Termin beim zuständigen Sachbearbeiter zu vereinbaren. Für diese Fälle wird ein Notfallbüro im Erdgeschoss eingerichtet.

Kinderwagen können im Erdgeschoss geparkt und eingeschlossen werden. Eltern, die das wünschen, können sich an die Pförtnerin im Erdgeschoss wenden.