Das aktuelle Rex-Kinoprogramm vom 22. bis 28. August 2019

Termine und Trailer : Das aktuelle Rex-Kinoprogramm vom 22. bis 28. August 2019

Was läuft im Wuppertaler Rex-Filmtheater im Kipdorf 29? Hier finden Sie das komplette Wochenprogramm.

PARANZA - DER CLAN DER KINDER
(NEU, 112 Min., FSK 16)
täglich 21:00 (außer mo)

PARANZA - DER CLAN DER KINDER

Italien 2019
Regie: Claudio Giovannesi
Drehbuch: Claudio Giovannesi, Roberto Saviano, Maurizio Braucci
Darsteller: Francesco di Napoli, Ar Tem, Viviana Aprea, Alfredo Turrito, Valentina Vannino
Verleih: Prokino Filmverleih

Nicola (Francesco Di Napoli) macht mit seiner Gang die Straßen von Neapel unsicher. Um sich teure Kleidung und Luxus leisten zu können überfällt die Gruppe ein Juweliergeschäft und handelt sich damit den Zorn von Clan Chef Sarnataro (Aniello Arena) ein. Dieser nimmt ihnen den erbeuteten Schmuck wieder ab, stellt sie jedoch in seine Dienste.

Dadurch beginnt für Nicola und seine Gruppe der soghafte Einstieg in eine kriminelle Welt, deren Feuer durch Gier und Macht immer wieder aufs neueentfacht wird. Als Sarnataro verhaftet wird, werden die Karten neu gemischt und Nicola sieht seine Chance gekommen.Der Titel des Films bezeichnet in Italien eine Fischfangtechnik, bei der Fische mit Hilfe von Licht gefangen werden; eine Metapher für die Verlockungen des schnellen Geldes, nur dass die vermeintlichen Fische bald selbst ihre Netze auswerfen....

"Paranza ? Der Clan der Kinder" basiert auf dem Bestseller von Claudio Saviano. Der Journalist, der seit der Veröffentlichung seines Enthüllungsromans "Gomorra" im Jahr 2006 über die italienische Mafia unter Personenschutz steht, gibt in Paranza tiefe Einblicke in eine Welt der Gewalt und Macht und hat in Italien Diskussionen über ein "System der Angst" entfacht. Regisseur Claudio Giovannesi glückt ein Werk, das versucht einen neutralen Blick auf das Thema Jugendkriminalität zu wahren und sich nicht in Verurteilungen angesichts des Alters seiner Protagonisten zu ergehen

ONCE UPON A TIME IN HOLLYWOOD
(2. Woche, 159 Min., FSK 16)
täglich 16:30 & 20:00 (So 20:00 in OmU*)

ONCE UPON A TIME IN HOLLYWOOD

USA 2019
Regie: Quentin Tarantino
Darsteller: Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Margot Robbie
Verleih: Sony Pictures

Zwei Superstars im exzentrischen Hollywood. Der vorletzte Film von Quentin Tarantino. Ein starverwöhntes, cinephiles Stück Filmgeschichte und Kinohighlight im Hochsommer.

Im Hollywood von 1969 gehören der ausrangierte Westernstar Rick Dalton (Leonardo DiCaprio, THE REVENANT) und sein, ihm nie von der Seite weichendes, Stuntdouble Cliff Booth (Brad Pitt, INGLOURIOUS BASTERDS) zum alten Eisen. Längst regieren neue Trends die Traumfabrik; Actionstarts aus Fernost (Bruce Lee) und Regisseure aus Europa (Roman Polanski). Ein solcher ist auch grade mit seiner schwangeren Frau Sharon (Margot Robbie, I TONYA) nebenan bei Dalton eingezogen. Doch das Actionduo hat noch ein bisschen Spritt im Tank und möchte sich noch nicht aus Hollywood verabschieden. Keine Frage, diese extravagante Hollywoodhommage ist ein Volltreffer. Lässig, lustig, selbstironisch und bis ins Detail liebevoll ausstaffiert. Tarantino wird seinem Ruf als kinoverrücktes-Regie-Genie erneut gerecht. Das Duo Pitt/DiCaprio ist unschlagbar (Pitt so cool wie in FIGHT CLUB), DiCaprio (spielfreudig) voll von der Kette gelassen. Müßig die ganzen Gastrollen aufzuzählen, wenn Tarantino ruft, kommen sie alle. Aber das echte Kunststück ist, dieses enorm auf den Punkt orchestrierte, großartig geschrieben, inszeniert und gespielte, wie aus der Zeit gefallen, gefilmte und (wie immer) brillant Musik-vertonte Stück Filmleidenschaft wirken zu lassen, als sei es locker-flockig aus der Hüfte geschossen. Denn neben all den Gimmicks ist ONCE UPON A TIME IN... HOLLYWOOD vor allem eins, ein riesen Spaß.

UND WER NIMMT DEN HUND?
(3. Woche, 93 Min., FSK 0)
täglich 17:00 & 19:00 (nicht di 19:00), sa/so auch 14:30

UND WER NIMMT DEN HUND?

Deutschland 2019
Regie: Rainer Kaufmann
Darsteller: Martina Gedeck, Ulrich Tukur, Lucie Heinze
Verleih: Majestic Filmverleih

Scheidung, Kommödie? Wir lachen trotzdem. Wenn Martina Gedeck und Ulrich Tukur auf die Couch bitten, sind wir dabei. Es wird nicht sonderlich bequem, aber dennoch ist das Stück brillant inszeniert, die Charaktere aufs Köstlichste von den Großmeistern des Schauspiels auseinandergenommen.

Frau Gedeck und Herr Tukur spielen das Nochehepaar Doris und Georg.Sie sitzen für den Therapeuten wohl ein paar Jahre zu spät auf seiner Couch. Dennoch quetscht er die letzten Funken an Leidenschaft aus ihnen heraus, macht sie zu Raubtieren, die sich gegenseitig jagen, samt Hund. Georg hat bereits eine neue Liebhaberin (Lucie Heinze), während Doris dabei ist ihr Talent als Unternehmerin zu entdecken. Eine höchst spannende und auch sehr komische Geschichte. Man darf phantasieren, was ein wahres Happy-End abgeben würde.

THE DEAD DON´T DIE
(11. Woche, 103 Min., FSK 16)
di 19:00

THE DEAD DON’T DIE

BURNING
(12. Woche, 148 Min., FSK 16)
mo 21:00

BURNING

GEHEIMNIS EINES LEBENS
(8. Woche, 102 Min., FSK 6)
so 13:00

Geheimnis eines Lebens

EDIE - FÜR TRÄUME IST ES NIE ZU SPÄT
(14. Woche, 102 Min., FSK 0)
so 11:00

EDIE - FÜR TRÄUME IST ES NIE ZU SPÄT

Kinder- und Familienfilme:

TKKG
(12. Woche, 96 Min., FSK 6)
sa/so 15:00

TKKG