| 20.00 Uhr

Sommerheiß: Das neue TOP

Sommerheiß: Das neue TOP
Der Wuppertaler Klaus Werner und ein Modell aus seiner spektakulären Sammlung von Renn-Oldtimern. FOTO: Manfred Görgens
Wuppertal. Um sich Kühlung zuzufächeln, ist es leider zu dick und zu schwer: Das aktuelle Sommerheft des Wuppertaler TOP Magazins ist da – mit 122 Seiten und einem Extra-Special zum Thema Gesundheit.

Dieses Special, das herausnehmbar im Heft steckt, ist ein eigenes Produkt: Auf fast 70 Seiten geht's hier um beinahe sämtliche Facetten des menschlichen Körpers – und zwar in jedem Alter. Vorsorge, Heilung, Ernährung, Fitness: Das Spektrum ist so breit gefächert, wie sich das Thema Gesundheit heute und in Zukunft darstellt.

Das Wuppertaler TOP Magazin-Sommerheft gibt es für vier Euro im ausgewählten Zeitschriftenhandel. FOTO: Rundschau

Darüber hinaus bietet das TOP-Sommerheft eine ganze Reihe von Anregungen, was man machen könnte, wenn die Temperaturen dauerhaft über der 30-Grad-Marke liegen: Lesen – zum Beispiel das neue Buch der aus Wuppertal stammenden NDR-Moderatorin Bettina Tiedjen. Cabrio fahren – zum Beispiel in einem superseltenen Renn-Oldtimer, wie der Wuppertaler Klaus Werner sie verkauft. Verreisen – zum Beispiel auf die Malediven mit individuellen TOP Magazin-Tipps im Gepäck. Oder Motorrad-Cruisen – mit einer Zwölf-Zylinder-Maschine, wie sie sich der Wuppertaler Frank Ohle selbst gebaut hat.

Zwei Hefte in einem: Das neue TOP Magazin mit dem 68 Seiten starken Gesundheits-Special. FOTO: Rundschau

Außerdem gibt's viele Storys über Kunst und Kultur, Architekten und Fotografen, Firmenchefs und Unternehmen – sowie einige Bilder von der Geburtstagsfeier, zu der DGB-Chef Reiner Hoffmann, der aus Wuppertal kommt, auch Kanzlerin Angela Merkel eingeladen hatte. Und sie war da ...