| 07.45 Uhr

Top Wuppertal
Mit tierischem Vergnügen

Top Wuppertal: Mit tierischem Vergnügen
Glanz am Himmel und auf der Erde. FOTO: Sebastian Jarych
Wuppertal. Der Porsche Club Wuppertal feierte sein 55-jähriges Bestehen am und im Zoo.

Es waren rund 100 Clubmitglieder, die sich an einem sonnigen Tag auf dem Parkplatz vor der altehrwürdigen Stadion-Gaststätte trafen. Anlass war der 55. Jahrestag der Gründung ihres Porsche-Clubs Wuppertal – passend dazu bot sich auf dem Platz ein tolles Bild angesichts der großen Modell- und Farbenvielfalt der angereisten Porsche-Fahrzeuge.

Gleich zu Beginn des ganztätigen Festprogramms stand ein gemeinsamer Besuch des Wuppertaler Zoos an. Hier begrüßte Zoodirektor Dr. Arne Lawrenz die Teilnehmer herzlich und bedankte sich zugleich für die Übernahme einer dreijährigen Tierpatenschaft. Aufgeteilt in mehrere Gruppen mit verschiedenen Themenschwerpunkten genossen die Jubiläumsgäste anschließend einen individuellen Zoobesuch.

Bilder:

Jubiläum mit Zoobesuch FOTO: Sebastian Jarych

Der Mittagsimbiss führte alle zurück zum Stadion, wo Küchenchef Ralf Langhammer in einem zu einer mobilen Küche umgebauten, amerikanischen "Airstream Trade Wind"-Wohnwagen aus dem Jahr 1967 zur Verköstigung bat. Dann ging es "ins Blaue".

Ausgestattet mit einem ausführlichen Roadbook führte eine landschaftlich attraktive Route von Wuppertal quer durch das Sauerland zum Haus Delecke am Ufer des Möhnesees, wo auch die festliche Abendveranstaltung stattfand. Bei angenehmen Temperaturen genossen die Teilnehmer das reichhaltige Buffet und zelebrierten das 55-jährige Jubiläum in vollen Zügen.

Die Rundschau-Radrunde