| 08.30 Uhr

Ab Donnerstag in Barmen
Vier Tage Karibik ohne Kofferpacken!

Ab Donnerstag in Barmen: Vier Tage Karibik ohne Kofferpacken!
Der Johannes-Rau-Platz als Beachparty-Zone: Donnerstag bis Sonntag liegt die Karibik in Barmen. FOTO: ISG Barmen-Werth
Wuppertal. "Barmen Karibisch" verwandelt den Johannes-Rau-Platz von Donnerstag bis Sonntag (10. bis 13. August 2017) in eine große Urlaubslandschaft. Sport, Live-Musik, Food-Truck-Corner und Beachparty inklusive.

Im Liegestuhl chillen, coole Beach-Action erleben, mit den Füßen im Sand einen Cocktail schlürfen und bei der Beachparty Latin- und Reggae-Sounds auf die Ohren bekommen – dafür kann man nach Barbados fliegen. Oder nach Barmen fahren. Bei der diesjährigen Ausgabe von "Barmen Karibisch" haben die Veranstalter nämlich noch einmal Gas gegeben, um den Event-Cocktail noch spritziger zu machen. Für das leibliche Wohl sorgt bei "Barmen Karibisch" erstmalig eine anspruchsvolle Food-Truck-Corner mit frisch zubereiteten internationalen und karibischen Spezialitäten.

Das Programm:

Das Programm. FOTO: ISG Barmen-Werth

Spaß und Action bietet außerdem das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm mit Beachvolleyball, Rum-Proben und Limbo. "Aber auch die Kleinsten können sich austoben, denn der große Familiensonntag lockt mit Schatzsuchen, Hüpfburgen und vielen weiteren Attraktionen", verspricht Veranstalter Alexander Binevitch.

Abends wird die Sandfläche vor dem Rathaus zur Tanzfläche. Angesagte karibische DJs und Live-Bands versprechen rhythmische Beats bis in die Nacht. Am Donnerstagnachmittag eröffnet "Barmen Karibisch" um 16 Uhr, ab 18 Uhr gibt's karibische Klängen der Band "La Cubana". Zum Start ins Wochenende garantiert die Karibik-Band "Latino Total" am Freitag mit temperamentvollen Sommer-Hits Flair, Partystimmung und Urlaubsfeeling. Wer dabei noch weiter nach Herausforderungen sucht, kann in der Bandpause seinen Gleichgewichtssinn beim Caribbean Limbo Dance unter Beweis stellen.

Musikalischer Headliner ist Sänger Roughhouse, natürlich aus Jamaika. FOTO: Veranstalter

Am Samstag sorgt der international bekannte jamaikanische Sänger Roughhouse für Stimmung: Seine mitreißenden Reggae Songs wurden schon auf Festivals wie dem "Summer Jam" gefeiert und sollen nun zusammen mit bekannten Cover-Songs auch bei "Barmen Karibisch" für ein echtes Highlight sorgen.

Der Familiensonntag wird abschließend von entspannten Reggae Beats des DJ-Duos "GunManSound" unterstrichen, um so das perfekte Ambiente für das spannende Beach-Volleyballturnier und das bunte Kinderprogramm zu schaffen.

Das komplette Programm: hier klicken!