| 12.32 Uhr

77. Wuppertaler Zaubersalon
Magisches vom Dachboden

77. Wuppertaler Zaubersalon: Magisches vom Dachboden
Marco Weissenberg. FOTO: Veranstalter
Wuppertal. Der 77. Wuppertaler Zaubersalon öffnet am Dienstag (18. April 2017) um 20 Uhr seine Türen in der "börse" (Wolkenburg 100).

Marco Weissenberg holt die Magie längst vergangener Momente zurück in die Gegenwart. Ein magischer und kurzweiliger Abend, voller einzigartiger "Wunder aus dem Pappkarton": In verstaubten Kisten auf dem Dachboden steckt die Magie längst vergangener Momente. Für ein paar Stunden nimmt Weissenberg seine Gäste mit und zeigt lustige, überraschende und manchmal nachdenkliche Kunststücke und Geschichten.

Er präsentiert seinen ersten Zauberkasten und führt eine irrwitzige Neuinterpretation des Hasen aus dem Zylinder vor. Spielkarten verschwinden spurlos, Zauberwürfel beginnen zu schweben und eine Geisterjagd beginnt.

Dabei steht er als Künstler zwar auf der Bühne, ist aber trotzdem ganz nah an meinem Publikum. Jeder Zuschauer ist Teil der Zaubershow und an diesem Abend Gast auf dem Dachboden.

Der Eintritt ist frei, erbeten wird eine Spende.