| 13.26 Uhr

Achter Geburtstag der Junior Uni
Großes Fest mit Aha-Effekten

Achter Geburtstag der Junior Uni: Großes Fest mit Aha-Effekten
Die Junior Uni freut sich auf viele kleine und große Besucher bei ihrem Geburtstagsfest am 2. Dezember von 16 bis 19 Uhr auf ihrem Campus in Wuppertal-Unterbarmen. FOTO: Peter Krämer sen.
Wuppertal. Die Wuppertaler Junior Uni für das Bergische Land feiert am Freitag (2. Dezember 2016) von 16 bis 19 Uhr ihren achten Geburtstag mit einem Fest. Dozenten präsentieren in den Seminarräumen und Laboren Experimente, Mitmachaktionen aus ihren Kursen und Aha-Effekte für kleine und große Besucher.

Auf dem Vorplatz erwartet die jüngeren Gäste ein gemütliches Feuer mit Stockbrot. Dort geben die "Outdoor-Profis" auch nützliche Tipps und Tricks für den Umgang mit der Natur. Mit dabei sind auch "Roboter zum Anfassen" und "Experimente am laufenden Band". Sogar eine digitale 3D-Junior Uni-Geburtstagstorte wird am Rechner zu bewundern sein.

Jugendliche und junge Erwachsene, die sich für eigenständige Forschung interessieren, können Informationen über naturwissenschaftliche Wettbewerbe erhalten. Die Junior Uni bereitet interessierte junge Menschen unabhängig vom normalen Kursbetrieb zum Beispiel auf die Deutsche Physik-Meisterschaft und "Schüler experimentieren" vor.

Die Junior Uni empfiehlt eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Schwebebahnhaltestelle: Loher Brücke/Junior Uni), da die Parkmöglichkeiten am Brögel sehr begrenzt sind.