| 15.11 Uhr

Unikonzert in der City-Kirche
Explosive Jazz-Arrangements

Unikonzert in der City-Kirche: Explosive Jazz-Arrangements
Die Band Forsonics. FOTO: Band
Wuppertal. "Acoustic Jazzpictures" entstehen am Mittwoch (9. November 2016) in der Elberfelder CityKirche. Dann präsentiert die Band Forsonics dem Unikonzert-Publikum explosive Arrangements, kontemplative Momente und kammermusikalische Raffinesse. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

"Forsonics gelingt es mit ihrem Klang, ihren Tönen und Improvisationen etwas sehr Menschliches, Persönliches anzustoßen, ohne dabei aufdringlich zu werden. Ihre Musik lässt Bilder entstehen voller Größe, Nähe und Tiefe", heißt es auf der Internetseite der Musiker. "Forsonics sind die Lyriker unter den deutschen Jazzern. Immer mit einem Augenzwinkern, einer Spur Sentimentalität und Pathos trotzen sie allen Jazzpolizeilichen Maßnahmen und setzen letztendlich auf das Gefühl".

Forsonics das sind Chris Fischer (Trompete, Flügelhorn), Carsten Stüwe (Orgel, Keyboards), Andy Gillmann (Schlagzeug) und Bert Fastenrath (Gitarre). Fastenraths Engagement für den Jazz im Bergischen Land hat viele Facetten. Der "Friday Night Jazzclub" (Bandfabrik – Wuppertal) geht ebenso wie das "Internationale Bergische Gitarrenfestival" (Remscheid) auf sein Konto. Neben seiner Tätigkeit als Dozent an der Musikhochschule Wuppertal und der Bergischen Universität spielte er als Sideman und Leader mit allem, was Rang und Namen hat.