| 13.00 Uhr

Erstes Elternblogger-Treffen in Wuppertal

Wuppertal. Das erste Wuppertaler Elternblogger-Treffen namens #Wubttika steigt am Samstag (26. September 2015) von 14.30 bis 18.30 Uhr im Wuppertaler Brauhaus (Kleine Flurstraße 5). Ziel ist der Austausch der im Netz schreibenden Mütter und Väter. Dabei werden Ideen und Möglichkeiten gemeinsam erarbeitet.

"Was mache ich, wenn mein Kind nicht einschlafen will?", "Welche Freizeitaktivitäten gibt es für die junge Familie?", "Wie überbrücke ich den verregneten Herbsttag?" oder "Wie verhalte ich mich, wenn mein Kind einfach nicht so will wie ich?": Junge Eltern informieren sich heute im World Wide Web über das Leben mit Kindern. Dabei sind Elternblogger zur festen Instanz geworden. Sie berichten in so genannten Blogs, Tagebüchern im Netz, über ihr Leben mit einem, zwei und mehr Kindern. Sie öffnen die Tür in ihr Familienleben, in die Höhen und Tiefen des Alltags mit Kindern, und geben damit hilfreiche Tipps für (manchmal verzweifelte) Eltern.

Für das Programm konnten die Organisatorinnen Silke Schröckert, freiberufliche Autorin und Chef-Mami-Reporterin für die Magazine "KiNDER" und "Junge Familie" und das Portal wireltern.de, gewinnen. Sie referiert über die verschiedenen journalistischen Darstellungsformen. Als zweites Highlight wird Nicole Staudinger aus ihrem gerade erschienen Buch "Brüste umständehalber abzugeben" lesen und Fragen zur Autorenschaft beantworten.