| 15.58 Uhr

Der Zoo ist Park des Monats Januar 2017
Ein echter Landschaftsgarten

Der Zoo ist Park des Monats Januar 2017: Ein echter Landschaftsgarten
Ein Blick auf den unteren Bereich des Wuppertaler Zoos. FOTO: Conrads
Wuppertal. Der Förderverein Historische Parkanlagen und das Netzwerk "Wuppertals grüne Anlagen" setzen das vor Jahresfrist erfolgreich gestartete Veranstaltungsformat "Park des Monats" mit dem Zoologischen Garten fort. Von Klaus-Günther Conrads

Am Sonntag, 8. Januar 2017, um 11 Uhr begrüßt Kurator André Stadler Interessierte am Zoo-Eingang an der Hubertusallee. Die 90-minütige Führung ist kostenlos, doch ist der übliche Parkeintritt zu entrichten. Dauerkarten gelten selbstverständlich.

Der Elberfelder Zoo wurde 1881 von Heinrich Siesmayer angelegt und ist als Landschaftsgarten Teil des Europäischen Gartennetzwerks. Im Lauf der Zeit erfuhr die Gartenanlage manche Erweiterung. Der Rosengarten und ein Wasserfall wurden von Josef Keusch angelegt, der von 1900 bis 1934 Direktor des Zoologischen Gartens war. Dass damals der Gartenkünstler Keusch als Direktor eingestellt wurde, zeigt deutlich, dass der Zoo ursprünglich mehr ein Landschaftspark war.

Kurator André Stadler wird mit seinen Gästen bedeutende botanische Schätze ansteuern und den heutigen Wuppertaler Zoo mit seiner langen Geschichte erläutern.