| 12.26 Uhr

Müllers Marionetten-Theater zeigt "Das Dschungelbuch"
Der Wert wahrer Freundschaft

Müllers Marionetten-Theater zeigt "Das Dschungelbuch": Der Wert wahrer Freundschaft
Szenenfoto. FOTO: Müllers Marionetten-Theater
Wuppertal. An Silvester (31. Dezember 2016) gibt Müllers Marionetten-Theater um 19 Uhr letztmalig "Das Dschungelbuch". Mit spaßigen Songs von Uwe Rössler und klugen Sprüchen stimmt das fantastische Stück von Ursula und Günther Weißenborn den Abend für Kinder und Erwachsene überaus reizvoll ein.

Wer Silvester schon verplant ist, kann sich noch Karten für die Vorstellung am 22. Dezember um 11 Uhr sichern.

Die Story geht unter die Haut, die bekannten Songs als Wurm ins Ohr. Da kommt die Schaulust fast von selbst. Spannend und bewegend, ulkig und wild, zum Weinen und Lachen – so geht die Geschichte, die sich vor der bunten Dschungelkulisse auf der Bühne von Müllers Marionetten-Theater abspielt. Seit der Premiere vor sieben Jahren zeigt sich die Wuppertaler Inszenierung der berühmten Geschichte über den Wert wahrer Freundschaft jedes Jahr auf ein Neues überaus erfolgreich.

Nach einer kurzen Pause spielt ab dem 14. Januar 2017 "Der kleine Schneemann" auf der Bühne von Müllers Marionetten-Theater eine tragende Rolle – neben seinem ziemlich heißen Freund, dem Ofen. Ob das mal gut geht?