| 15.38 Uhr

Bürgerforum
BUGA Wuppertal – Informationen aus erster Hand

Bürgerforum: BUGA Wuppertal – Informationen aus erster Hand
Die BUGA in Brandenburg an der Havel. FOTO: Queryzo - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0
Wuppertal. Mitte Mai wurde der Stadtrat über die Pläne zur Bundesgartenschau in Wuppertal informiert. Erste Grafiken, Skizzen und Vorschläge wurden gezeigt und werden seit dem in der Politik diskutiert.

Am Donnerstag (5. Juli 2018) um 18 Uhr im Haus der Jugend Barmen (Geschwister-Scholl-Platz 4-6) haben auch die Wuppertaler Bürger die Chance, sich die Vorschläge genauer an zu sehen und Anregungen und eigene Ideen beizusteuern.

Das Bürgerforum ist Teil der Machbarkeitsstudie und soll helfen, die Ideen für eine Bundesgartenschau in Wuppertal den Bürgern detaillierter zu erläutern. Wie bei einem Bebauungsplan-Verfahren wird zunächst das Vorhaben vorgestellt und im Anschluss daran können die Wuppertaler ihre Meinung, eigene Vorschläge und Ideen anbringen. Alles wird festgehalten und fließt am Ende in die Machbarkeitsstudie mit ein.

Die Rundschau-Radrunde