| 15.45 Uhr

Dritter "Wuppertaler Männertag"
Aufbruch - auf neuen Wegen

Dritter "Wuppertaler Männertag": Aufbruch - auf neuen Wegen
Mit diesem Logo wirbt der schon dritte "Wuppertaler Männertag" für sich. FOTO: Männergruppe Wuppertal
Wuppertal . Der dritte "Wuppertaler Männertag" in der Färberei am Peter-Hansen-Platz 1 in Oberbarmen hat sich Großes vorgenommen. Das Programm am Freitag, 15. Juni 2018, und am Samstag, 16. Juni 2018, steht unter dem Motto "Aufbruch, Aufbrechen, neue Wege gehen".

Der Freitagabend, 15. Juni 2018, beginnt um 19 Uhr mit dem Vortrag "Aufbruch in die Liebe – Welche fruchtbaren Bedingungen braucht es heute, damit Partnerschaften und Liebe gelingen?" Dolores Richter stellt sich damit einem zentralen Thema der heutigen Zeit. Frauen sind herzlich willkommen.

Der Samstag, 16. Juni 2018, ist von 10 bis 18 Uhr dann dem Motto "von Männern für Männer" gewidmet. Neun Workshops, draußen eine große Jurte mit Feuer und das Cafè laden alle Wuppertaler Männer ein. Themen der Workshops sind unter anderem "Werde Du, der Du bist", "Mein inneres Feuer – Wofür stehe ich" oder auch der "Lebensweg als Heldenreise". Das Zusammenkommen im großen Kreis der Männer, Tanzen und Bogenschießen runden das Programm ab.

"Uns geht darum, wie wir Männer wieder mehr in Kontakt zu dem zu kommen, was uns eigentlich ausmacht und dieses, unsere Lebensfreude, unseren Mut, unsere Achtsamkeit auch ins Leben einzubringen. Wir betrachten gemeinsam Lebenssituationen, ob persönlich, familiär oder gesellschaftlich, und gestalten sie aktiv", so Jürgen Mai, einer der Initiatoren vom Männerkreis Wuppertal.

Die Teilnahme erfolgt auf Spendenbasis. Weitere Informationen gibt es online unter www.wasmannguttut.de