| 14.47 Uhr

Wuppertaler Stadtwerke (WSW)
Neue Versorgungsleitungen in der Marklandstraße

Wuppertaler Stadtwerke (WSW): Neue Versorgungsleitungen in der Marklandstraße
Symbolfoto. FOTO: WSW
Wuppertal. Ab Dienstag (3. Juli 2018) verlegen die WSW in der Marklandstraße neue Versorgungsleitungen.

Die Marklandstraße wird während der voraussichtlich vierwöchigen Bauzeit zwischen Märkischer Straße und Haus Nr. 190 zur Einbahnstraße. Die Märkische Straße ist von der Marklandstraße aus über die Straße Stahlsberg zu erreichen. Aufgrund der Bauarbeiten werden die Buslinien 635, 646, NE3 sowie die dort verkehrenden Einsatzwagen umgeleitet. Die Linie 635 und der NachtExpress NE3 enden an der Haltestelle Schaumlöffel.

Die Linie 646 und der Einsatzwagen E883 enden an der Haltestelle Kickersburg. Der Einsatzwagen E891 fährt von der Haltestelle Schaulöffel direkt zur Haltestelle Kickersburg. Die Haltestellen Marklandstraße und Markland können für die Dauer der Umleitung nicht angefahren werden.

 

Die Rundschau-Radrunde