| 19.19 Uhr

Vohwinkel
Massenschlägerei mit Verletzten

Vohwinkel: Massenschlägerei mit Verletzten
Symbolfoto. FOTO: Christoph Petersen
Wuppertal. An der Ohligser Straße in Vohwinkel schlugen sich am Montagnachmittag (13. November 2017) mehrere Beteiligte. Nach ersten Erkenntnissen eskalierte gegen 15 Uhr ein seit längerer Zeit schwelender Nachbarschaftsstreit.

Auf offener Straße griffen sich Angehörige beider Familien gegenseitig mit Messern, Schlagwerkzeugen und Reizgas an. Dabei fügten sie sich schwere Verletzungen zu. Insgesamt mussten vier, zum Teil polizeibekannte Männer (31, 34, 34 und 61 Jahre) von Rettungswagen in Solinger und Wuppertaler Krankenhäuser gebracht werden.

Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen der Auseinandersetzung dauern an.