| 13.10 Uhr

Zu Besuch bei Leonards
Kleine Landschaftsgärtner in Aktion

Zu Besuch bei Leonards: Kleine Landschaftsgärtner in Aktion
Azubi Marlon fährt die kleinen Landschaftsgärtner über das Gelände. FOTO: Dennis Polz
Wuppertal. Wer wollte als Kind nicht immer schon gerne Bagger fahren und im Garten buddeln? Jetzt war das bei Leonhards live möglich.  Von Dennis Polz

Für Kinder verschiedener Vohwinkeler Kitas geht dieser Traum in Erfüllung. Bei "Kleine Landschaftsgärtner in Aktion” haben Kinder die einmalige Chance, spielerisch zu lernen, was die Aufgaben eines Landschaftsgärtners sind. Viele Landschaftsbauunternehmen in ganz NRW haben sich dazu tolle Aktionen überlegt. Auch der Garten- und Landschaftsbaubetrieb Jakob Leonhards Söhne GmbH & Co. hat dazu eingeladen.

Beim Besuch vor Ort konnte die Rundschau live miterleben, wie begeistert die Kinder der Kita Rubensstraße waren, sich als kleine Landschaftsgärtner auszuprobieren. Selbst bei Regenwetter hatten die Nachwuchsgärtner viel Spaß und freuten sich über die Möglichkeit, zu baggern – oder über die Geländerundfahrt. Nach fachlicher Anleitung säten sie gespannt ihre erste Pflanze in eine Pflanzwanne ein. Außerdem lernten die Kinder verschiedene Kräuter kennen – sowie die Zubereitung von Pfefferminztee und Schnittlauchbrot.

Frieda und Frida freuen sich darüber, ihre erste Pflanze in ihren Garten zu pflanzen. FOTO: Dennis Polz

Initiiert wurde diese Erlebniswoche vom Verband Garten- und Landschafts- und Sportplatzbau NRW. Ziel ist es, Kindern Wissen über Natur und Umwelt in kreativen Mitmachaktionen zu vermitteln, um ihnen beizubringen, die Umwelt und Natur besser zu achten. 

Die Rundschau-Radrunde