| 11.30 Uhr

Unterbarmen
Trassen-Draisine: Gleis 4 ist jetzt offiziell eingeweiht

Unterbarmen: Trassen-Draisine: Gleis 4 ist jetzt offiziell eingeweiht
Volles Haus auf dem Bahnsteig am Bahnhof Loh bei der Einweihung des Fahrrad-Draisinen-Gleises Nr. 4. FOTO: Norbert Fischer
Wuppertal . 80 ganz unterschiedliche Gäste waren am gut gefüllten Trassenbahnhof Loh zu Gast, als dort jetzt das Gleis 4 und der Garagen-Neubau für die beliebte Fahrrad-Draisine der "Wuppertalbewegung" offiziell eingeweiht wurden.

Der Qualifizierungsträger GBA und der Verein Wichernhaus, die Entscheidendes zur 2010 begonnenen Geschichte der Draisinenstrecke beigetragen haben, hatten viele ihrer Mitarbeiter zur Feier mitgebracht. Henry Wollner (Prokurist der GBA) berichtete, dass 14 Teilnehmer, die am Loh Draisinengleise verlegt haben, nach bestandener Prüfung in den ersten Arbeitsmarkt vermittelt wurden und jetzt in ganz Deutschland Gleise für ICE-Strecken verlegen und verschweißen.

Rolf Dellenbusch hatte zur offiziellen Einweihungsfahrt die neuen Original-Fahrkartenpappen mit passendem Aufdruck ausgegeben und mit einer Schaffnerzange entwertet. FOTO: privat

Mit von der Partie waren außerdem "Wuppertalbewegung"-Chef Carsten Gerhardt, Michael Klaholz vom Sponsor Stadtsparkasse, Kulturdezernent Matthias Nocke – und natürlich Rolf Dellenbusch, der sich mit seinem Team für die "Wuppertalbewegung" um die Fahrrad-Draisine kümmert, die bereits mehr als 11.000 Fahrgäste zählt.