| 15.20 Uhr

Uellendahl
Zwei Festnahmen nach handfestem Streit

Uellendahl: Zwei Festnahmen nach handfestem Streit
Symbolfoto. FOTO: Polizei
Wuppertal. Eine private Feier in einer Wohnung an der Uellendahler Straße ist nach Polizeiangaben am Freitagabend (21. Dezember2018) eskaliert.

Der Streit zwischen einem 36-jährigen und einem 20-jährigen Mann verlagerte sich gegen 22 Uhr auf die Straße. Dort soll der Jüngere den Älteren mit einem Taschenmesser leicht verletzt haben. Als die Polizei vor Ort eintraf, war der 20-Jährige geflüchtet. Eine weitere Streife entdeckte ihn jedoch in der Nähe.

Beide Männer waren laut Polizei "stark alkoholisiert und aggressiv". Sie kamen zur Ausnüchterung für den Rest der Nacht in das Gewahrsam. Den 20-Jährigen erwartet zudem ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Rundschau-Radrunde