| 23.00 Uhr

Arrenberg
Brücke für Süd-West-Pipeline

Arrenberg: Brücke für Süd-West-Pipeline
Die neue Brücke verbindet die Süd-West-Pipeline mit dem Talnetz. FOTO: Stefanie vom Stein
Wuppertal. Die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) in der Simonsstraße eine Fernwärme-Brücke montiert. Die Überquerung verbindet die neue Süd-West-Pipeline vom AWG-Müllheizkraftwerk Korzert mit der Bestandsleitung des Talnetzes am Wupperufer.

Um das 15 Meter lange und 10 Tonnen schwere Bauteil mit einem Mobilkran zu montieren, wurde die Simonsstraße bis zum frühen Mittwochmorgen (27. Juni 2018) gesperrt. "Durch die 50 Zentimeter dicke Leitung wird 200 Grad heißer Dampf fließen. Die Talwärme entsteht bei der Müllverbrennung. Sie ist CO2-neutral und daher besonders klimafreundlich", so die WSW.

Die Inbetriebnahme der neuen Fernwärmeleitung von der AWG zum Talnetz feiern die WSW am 7. Juli von14 bis 17 Uhr mit einem Familienfest am Heizkraftwerk Elberfeld und am Müllheizkraftwerk Korzert.