| 11.01 Uhr

Ronsdorf
Fünf Verletzte durch Auffahrunfall

Ronsdorf: Fünf Verletzte durch Auffahrunfall
Symbolfoto. FOTO: Polizei
Wuppertal. Ein Unfall mit drei beteiligten Pkw hat am Freitagabend (29. Juni 2018) für größere Verkehrsbehinderungen auf den Wuppertaler Südhöhen gesorgt.

Gegen 18.30 Uhr wollte ein 40-jähriger Mazda-Fahrer von der Parkstraße nach links zum Sportplatz Waldkampfbahn abbiegen. Um den Gegenverkehr durchzulassen, hielt er seinen Pkw an. Auch eine 29-Jährige stoppte deswegen ihren Chevrolet. Eine dahinter fahrende 33-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Vito auf den Chevrolet auf. Dieser wurde zur Seite geschoben und prallte anschließend auf den wartenden Mazda.

Insgesamt erlitten fünf Personen leichte Verletzungen. Den Sachschaden schätzten die Beamten rund auf 16.000 Euro. Die Parkstraße war bis 20.30 Uhr gesperrt.