| 20.49 Uhr

Else-Lasker-Schüler-Straße
Neue Spielgeräte und freie Sicht

Neue Spielgeräte und freie Sicht
Symbolbild. FOTO: Mein Schaukelpferd, CC BY-SA 3.0
Wuppertal. Ende Februar wird der Kinderspielplatz Else-Lasker-Schüler-Straße von Grund auf saniert.

"Neue Rasenflächen ersetzen den bisherigen Wildwuchs und geben die Sicht von außen wieder auf den Spielplatz frei. Attraktive Spielgeräte und -flächen sollen Kinder zum Spielen auffordern", so die Verwaltung. Dafür werde am Samstag (16. Februar 2019) "ein Großteil der Strauchbepflanzung, des Wildwuchses und fünf Bäume gerodet".

Die ehemaligen Strauchflächen sollen durch Rasenflächen ersetzt und  der Spielplatz in die "offene Gesamtkonzeption der Bestands-Parkanlage integriert" werden. Die Grundstruktur der Spielanlage, mit den Wege-, Fallschutz- und Sandspielflächen bleibe generell erhalten, aber teilweise  erweitert und mit neuen Geräten ausgestattet, "die den Kindern unterschiedliche Spielmöglichkeiten in Form von Sandspiel-, Bewegungs-und Kletterspielgeräten bieten."

Die Sanierung kostet rund 122.000 Euro. Die Arbeiten sind voraussichtlich Mitte April abgeschlossen.

Die Rundschau-Radrunde