| 16.39 Uhr

Osterbaum
17-Jähriger nach Kiosk-Überfall verhaftet

Osterbaum: 17-Jähriger nach Kiosk-Überfall verhaftet
Symbolfoto. FOTO: Polizei
Wuppertal. In Wuppertal ist am Mittwoch (12. Dezember 2018) ein Jugendlicher festgenommen worden, der gegen 14.30 Uhr mit einer Schusswaffe in einen Kiosk am Ostersbaum eingedrungen war.

Der maskierte Täter forderte dort Bargeld. Der Mitarbeiter erkannte ihn jedoch. Der Räuber flüchtete daraufhin ohne Beute. Aufgrund der guten Beschreibung und Hinweisen von Zeugen stellten die Einsatzkräfte den polizeibekannten 17-jährigen Tatverdächtigen und nahmen ihn vorläufig fest.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen schweren Raubes. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Die Rundschau-Radrunde