| 09.00 Uhr

Gedenkfeier am Mahnmal Kemna
Zu Ehren der Opfer

Gedenkfeier am Mahnmal Kemna: Zu Ehren der Opfer
Das Mahnmal Kemna. FOTO: Ritter-pitter / Wikipedia
Wuppertal. Die 35. Gedenkveranstaltung am Mahnmal Kemna beginnt am Samstag (7. Juli 2018) um 14.30 Uhr. Sie wird vom Jugendring Wuppertal organisiert.

Dabei wird an die Gräueltaten und vor allem an die Opfer des so genannten "Dritten Reichs" erinnert. Auf dem gegenüber liegenden Fabrikgelände wurden 1933 sechs Monate lang Menschen gefoltert und gequält, bis das KZ von Wuppertal an einen anderen Ort verlegt wurde. Eine Rede hält unter anderem Bürgermeisterin Ursula Schulz.

Seit der Errichtung des Mahnmals im Jahr 1983 übernimmt jedes Jahr ein anderer Mitgliedsverband des Jugendring Wuppertal die Organisation der Gedenkveranstaltung.