| 15.02 Uhr

Oberbarmen
Sechs Wochen Baustelle

Oberbarmen: Sechs Wochen Baustelle
Symbolfoto. FOTO: Wuppertaler Stadtwerke
Wuppertal. Die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) arbeiten zurzeit in der Wittener Straße an der Kanalisation. Am Montag (17. Juli 2017) beginnt der Bau eines neuen Schachtbauwerks an der Schülkestraße. Die Einfahrt von der Wittener Straße in die Schülkestraße ist dann nicht mehr möglich.

Die Schülkestraße wird von der Samoastraße bis zur Baustelle zur Sackgasse. Eine Umleitung über Linderhauser Straße, Rheinische Straße, Löhrerlen, Bramdelle, Windhukstraße und Samoastraße ist ausgeschildert.

Danach errichten die WSW ein weiteres Schachtbauwerk in Höhe der Beckacker Schulstraße. Dort wird dann die Beckacker Schulstraße von der Samoastraße zur Sackgasse. Die Umleitung bleibt bestehen. Die Fahrtrichtung der Einbahnstraße in der Schülkestraße wird dann gedreht, so dass man von dort auf die Wittener Straße fahren kann. Die Bauarbeiten werden bis zum Ende der Sommerferien am 29. August abgeschlossen.

Die im Baustellenbereich verkehrenden Buslinien werden umgeleitet. Die Linie 632 und 642 in Fahrtrichtung Hölker Feld Schleife bzw. Hannoverstraße sowie die beiden Einsatzwagen E881 und E882 werden zwischen den Haltestellen Weiherstraße und Hannoverstraße über die Wittener Straße, Linderhauser Straße, Rheinische Straße und Celler Straße umgeleitet.

Die Haltestellen Samoastraße, Hilgershöhe, Windhukstraße und Bramdelle können nicht angefahren werden und entfallen während des Umleitungszeitraums. Für die ebenfalls entfallende Haltestelle Hannoverstraße wird ersatzweise die Haltestellenposition 3 in der Hannoverstraße bedient. Durch die Umleitungen kann es zu Verspätungen kommen.