| 22.38 Uhr

Oberbarmen
Schwarzbachtrasse: Helfer gesucht

Oberbarmen: Schwarzbachtrasse: Helfer gesucht
Klare Sache: Der Müll muss weg. FOTO: Wuppertalbewegung
Wuppertal. Die "Wuppertalbewegung" bittet die Bevölkerung um Mithilfe – mit Blick auf den Umbau der Schwarzbachtrasse in einen Rad- und Freizeitweg. Am Samstag (16. Juni 2018) wird von 10 bis 13 Uhr auf  und an der Strecke aufgeräumt.

"Die vorbereitenden Arbeiten auf der Schwarzbachtrasse gehen mit großen Schritten voran. In dieser Woche konnte der Schienenrückbau komplett abgeschlossen werden. Die Schienen und Schwellen sind also entfernt. Bevor jedoch im nächsten Schritt der Schotter gebrochen werden kann, müssen noch einige Dutzend Containerladungen Holz, Gartenmüll und leider auch Hausmüll entfernt werden", so der "Wuppertalbewegung"-Vorsitzende Dr. Carsten Gerhardt. "Dazu wollen wir diese verstreut herumliegenden Dinge zu Haufen zusammenlegen, die dann im Nachgang von einer beauftragten Firma abgefahren werden können. Hier brauchen wir Ihre Hilfe wie vor rund 10 Jahren an der Nordbahntrasse!"

Treffpunkt ist an der Olgastraße / Ecke Hügelstraße. Wer kann, möge Gartenhandschuhe mitbringen, sie werden sonst aber auch gestellt. Für die Arbeit im noch dunklen Tunnel helfen Taschenlampen.

Bilder:

Die nächste Freizeittrasse FOTO: Wuppertalbewegung
Die Rundschau-Radrunde