| 06.55 Uhr

Unfall
Ohne Führerschein: Alkoholisiert gegen Hauswand

Unfall: Ohne Führerschein: Alkoholisiert gegen Hauswand
Symbolfoto. FOTO: Christoph Petersen
Wuppertal. Eine 26-Jährige ist am Samstag (10. November 2018) gegen 8.50 Uhr in der Handelstraße mit einem Wagen gegen eine Hauswand gefahren. Dabei war sie alkoholisiert.

Ein Zeuge informierte die Polizei, dass die Frau und ihre Begleiterin zwischenzeitlich den Pkw verlassen und ihre Oberbekleidung getauscht hatten. Die Beifahrerin setzte den Wagen nach seiner Schilderung anschließend um und parkte ihn.

Die Einsatzkräfte entdeckten die beiden in einiger Entfernung. Die Ermittlungen ergaben, dass die Unfallverursacherin nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und zudem unter Alkoholeinfluss stand. Die Beifahrerin, die bei dem Unfall mit dem Kopf vor die Windschutzscheibe gestoßen war, war ebenfalls alkoholisiert.

Beide wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurden ihnen auch Blutproben entnommen. Sie erwartet ein Strafverfahren. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

Die Rundschau-Radrunde