| 19.19 Uhr

Oberbarmen
Live-Escape-Room für Rätselknacker

Oberbarmen: Live-Escape-Room für Rätselknacker
Alle Informationen über den rätselhaften Oberbarmer „Live-Escape-Room“, der einem sozialen Zweck dient, und wie man ihn buchen kann, steht im Netz auf www.lockinc.de FOTO: www.lockinc.de
Wuppertal. Ungewöhnlich ist das Angebot, sagt Max Moll. Und wer den Raum unterhalb des Pastoralbüros in der Normannenstraße 73 betritt, fragt sich durchaus, auf was er sich da eingelassen hat.

"Lock Inc." nennt die Jugendleiter-Runde (JuLeRu) ihren Live-Escape-Room, der von Gruppen mit zwei bis fünf Personen besucht werden kann. 90 Minuten haben die Gruppen Zeit, um den Raum wieder zu verlassen. Dazu müssen sie Rätsel lösen, kreativ und kommunikationsfreudig sein: "Es geht hierbei nicht um Wissensabfragen, sondern auch um das Um-die-Ecke-Denken", so Max Moll, der gemeinsam mit sechs anderen den Raum und die Rätsel konzipiert hat.

Auf das Wesentliche sind die Informationen auf der Website und auf den Handzetteln reduziert, denn die sollen keine Informationen über die Rahmengeschichte liefern. Sie ist, das wird allerdings schon verraten, tiefsinniger und wendungsreicher als es zunächst den Anschein erweckt – und am Ende stehen die Gruppen vor einer moralischen Entscheidung. Wer bereits einen Live-Escape-Room besucht hat, wird merken, dass auch bei "Lock Inc." professionell gearbeitet wurde.

Das Angebot richtet sich an alle ab zwölf Jahren. Auch für kleinere Junggesellen-Abschiede oder sogenannte Team-Building-Events ist der Raum geeignet.

Los geht es ab Mitte Februar 2018 – und der Raum wird voraussichtlich nur bis Juni 2018 buchbar sein. Im Anschluss wird die Gemeinde, die den Raum der Jugendleiterrunde kostenfrei zur Verfügung gestellt hat, die Etage renovieren.

Ein Besuch im Raum ist gegen eine Spende in Höhe von 50 Euro unabhängig von der Gruppengröße möglich. Alle Einnahmen dienen der diesjährigen Sommerfreizeit nach Schloss Martinfeld und ermöglichen es so, dass auch Kinder aus sozial schwachen Familien mitfahren können.

Alle Informationen über den rätselhaften Oberbarmer "Live-Escape-Room", der einem sozialen Zweck dient, und wie man ihn buchen kann, steht im Netz auf www.lockinc.de